Internet

 

Früher war das Internet unzertrennbar mit einem PC verbunden. Doch auch mit dem Handy kann man heutzutage über UMTS oder wenn man eine Flatrate hat ins Internet gehen. Sie nennt man auch Web n´ Walk. Das Internet übers Handy wird viel von Menschen genutzt die beruflich unterwegs sind, um ihre Emails auch unterwegs anschauen zu können. Zu Hause nutzen nur sehr wenige Leute da es in der heutigen Zeit auch Laptops gibt die WLAN dran haben oder mit Lankabel. Bei einen Mobilfunkanbieter erfährt man ob man in der UMTS – Anschlussgebiet liegt oder nicht. Das Handy war bis vor kurzem noch ein Medium der Kommunikation, wo heute auch noch unzählige Informationen und Unterhaltungen genutzt werden.

Es dient auch zur Verbreitung von Mittel der Produktion und eigener Inhalte. Dank der technischen Möglichkeit und Funktionen ist es möglich problematische Inhalte zu transportieren, konsumieren und selbst zu produzieren.

Durch das Internet fühlen sich manche Menschen sehr einsam und das wurde wissenschaftlich auch bewiesen bei vielen Jugendlichen. Jugendliche hängen viel im Internet und kaufen sich Handys mit Vertrag womit man ins Internet gehen kann und es werden auch viele dort gemobbt oder belästigt das es über die Jahre sehr zugenommen hat, aber keiner hat bis jetzt was unternommen. Viele verschweigen es um sich selbst zu schützen oder weil sie Angst haben. Man kann auch über das Handy Flatrate abschließen, die über eine Werbung finanziert wird. Wenn man mit dem Handy über den Laptop ins Internet will muss man das Handy als GPRS – Modem nutzen oder per Datenkabel.

Dazu brauch man keine Software oder ewig was installieren bis es geht, man kommt sofort ins Internet wenn man das Handy als serielle Verbindung oder als Modem angibt. Die Mehrheit der Jugendlichen würden viel lieber auf alles verzichten als wie auf das Handy oder Internet. Es ist jetzt zum Lebensstandard geworden und es wird auch viel und überall genutzt, egal wo man sich aufhalten tut. Bereits jeder Mobilfunkanbieter bieten Handys mit Internetflatrate und günstige Handyverträge an. Die Übertragungsgeschwindigkeiten erreichen heutzutage das Niveau der DSL – Verbindungen, deshalb ist auch ein Computer nicht mehr so wichtig im Haushalt. Die Hersteller von den Handys produzieren immer neuere Versionen um somit die Leute komplett von den Computern abzulenken. Internet wird in der Regel sehr häufig von jungen Leuten genutzt aber auch Berufstätige schauen ab und zu mal nach Emails oder auf andere Websiten bzw. nach Nachrichten.


 

Wettbewerb

 

wegeinsnetz